Posts

Es werden Posts vom Februar, 2011 angezeigt.

Ja(aaaaaaaa)!

Glaube nicht, dass sich die großen, emotionalen, denkwürdigen und sublimen Momente häufiger ereignen. Sie sind selten und bleiben es ein Leben lang. Auf eine denkwürdige Nacht folgt höchstens eine freudvolle. In der darauf folgenden liegt man schon wieder betäubt nebeneinander, bestenfalls über die Größe der vergangenen Momente sinnierend und sich darin bestärkend, dass sie noch nicht vorbei sein können. Einem Triumph folgt manchmal große Kraft, nicht selten aber Trübsal. Kein Siegestaumel ist je wiederholbar, nicht einmal dann, wenn man alle Energie darauf verwendet. Die sinnerschütternde Lust mündet nur zu selten in einen genusserweiternden Höhepunkt. Nein, nein – man sollte die Erwartungen begrenzen, idealerweise sogar zerstückeln, um nicht Opfer einer blinden und obendrein hohlen Euphorie zu werden. Mache es anders: Fühle den Augenblick. Glaube an das Eine. Feiere die Ekstase. Zweifle immerzu an der Beständigkeit des Erfolgs.

Denn jedes Glück verkleidet sich zwar als Versprechen, …

The White Stripes Belong To Us

The White Stripes do not belong to Meg and Jack anymore. The White Stripes belong to you now.

Wer hat Angst…?

Wer hat Angst vor HIV? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor Apple? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vorm Wolf? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor Google? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor Atemnot? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor Islamisten? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor Pädophilen? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor Nasenbluten? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor Spinnengetier? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor dem ersten Kuss? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor ejaculatio praecox? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor dem Staatsbankrott? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor den letzten Gründen? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann? Niemand, niemand.
Wer hat Angst vor einem Schuss ins Herz? Niemand, niemand.

Verachtung

Die Verachtung wuchert unaufhörlich vor sich hin.