22. September 2010

Zeitenwende: Sequenzen

Mario Barth. Männer sind peinlich, Frauen manchmal auch. DVD-Begleittext. Sony 2010.

Deutschlands erfolgreichster Comedian hat vor mehr als 20.000 Zuschauern in Berlins größter Veranstaltungshalle sein bislang erfolgreichstes Stand-Up-Comedy-Programm ‚Männer sind peinlich, Frauen manchmal auch!‘ aufgezeichnet, mit 12 HD-Kameras und optimalem 5.1 Dolby Digital Surround Sound. Die größte Paartherapie geht weiter.
„…was soll ich sagen: die geilste Stimmung, die ich je hatte. Der Saal hat getobt, das Bühnenbild war der absolute Hammer und die Emotionen sind explodiert. Das war für mich der geilste Auftritt in meiner Karriere! Ich bin so stolz auf meine Fans. ihr seid die BESTEN!“

Interview mit Helene Hegemann in SPEX #328, S. 50.

Über einen Blog, den Helene Hegemann mit 13 Jahren erstellte:

Das fand ich zu dem Zeitpunkt total stilvoll, zumal ich damals so einen Niedlichkeitskult zelebrierte. Nicht weil ich konkret irgendwelche dämlichen Kinderbuchfiguren gut fand, sondern weil es toll war, bewusst zu regredieren und zu versüßen. Jetzt nennt man das Emo, aber früher trug man eben Pink mit schwarzen Totenköpfen und Kirschen und Würfeln auf einer sehr ernst gemeinten Seventies-Ebene. Allein diese Wörter! Wir, also ich und die Girls, die da ebenfalls involviert waren, haben uns nur die schönsten Wörter rausgesucht. Es war so Rimbaud-mäßig, nur ohne irgendwelche Hintergedanken. Der alleinige Zweck meines Blogs bestand darin, dass sich jeder Satz in meinen Ohren geil anhören sollte – und als das dann funktionierte, löste er ernsthafte Emotionen in mir aus.